Einfach so

9 09 2007

Ich sitze einfach da. Ich sehe wie die Blätter der Bäume im Wind rascheln und blinkern. Ich sehe die Stratus- und Cumuluswolken über mir hinwegziehen und die Facetten der Blautöne des Himmels sich in der Sonne verändern. Ich spüre, wie der Spätsommerwind über mein Gesicht streicht. Ich freue mich, dass meine Jacke, den Wind abhält und mich die Sonne wärmt. Ich sitze einfach da. Und denke. Über Gott und die Welt, mein Leben, meine Zukunft, Fehler die ich machte, die ich wohl auch ein zweites Mal machen würde, Menschen. Ich habe nicht die leiseste Ahnung wo die Zukunft mich hinführen wird. Meine Gedanken gleiten so vor sich hin. Ich sitze stundenlang, die Sonne geht auf und unter und wieder auf und unter, die Jahreszeiten verändern sich, Menschen gehen und kommen. Doch ich sitze einfach nur und beobachte das Leben und lasse meine Gedanken so dahingleiten.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: