Jung, dynamisch, ausgebrannt – was bin ich?

17 09 2007

Die Frage sollte einfach zu beantworten sein: Arzt in Deutschland.

Tja, da hat man nun wieder mal eine Umfrage gemacht und ist zu dem (mehr oder weniger) erstaunlichen Ergebnis gekommen, dass nur 38,5% der deutschen Ärzte, die max. 7 Jahre im Job sind, noch kein Burnout haben. Die anderen 61,5% haben alle eins in unterschiedlicher Ausprägung. Vor allem die in der Klinik.

Aber da Ärzte eines besser können als alle anderen – nämlich Verdrängung, Selbstverleugnung, Ignorieren eigener Bedürfnisse – sind 37,4% trotzdem mit ihrer Arbeit zufrieden und 11,9% der Ärzte sogar sehr zufrieden. Die andere Hälfte aber eben nicht. Sagen wirs mal anders: Solange die Burnout-Ärzte ihre Psyche dahingehend selbst betrügen können, dass ja alles ok ist, auch wenn es das nicht ist, ja, solange funktioniert das System. Irgendwann aber klappt das nicht mehr. Die persönliche Katastrophe interessiert später keinen außer dem Betroffenen selbst. Wie hieß es doch so schön

„Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss vergiftet und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann.“

 oder sollte man besser sagen

„Erst wenn der letzte Klinikarzt sein Burnout hat, der letzte Landarzt in Rente ist und der letzte Absolvent ins Ausland abgewandert ist, werdet ihr feststellen, dass Politik und wirtschaftliche Interessen keine Krankheiten heilen.“

Wer sich für nähere Inhalte der Umfrage interessiert, kann hier nachlesen:

http://www.aerztezeitung.de/docs/2007/09/17/160a0602.asp?cat=/news

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: