Die Alkoholintox-Gedächtnis-Liste

11 01 2008

So, ich hatte dann mal wieder die Faxen dicke, nachdem Mr. C2 um 3.30 Uhr lallend ins Waschbecken der Notaufnahme pinkelte. Es is mir auch nicht so ganz klar, warum die Ehefrau den KV-Dienst rief, wo sie das Phänomen „saufen bis man nicht mehr sprechen kann“ bereits kannte und er ständig unter Stoff stehen muss, weils ohne nicht mehr geht. Doch eigentlich ist es mir klar: sowas neben sich im Bett liegen zu haben, nein, das muss man echt nicht haben. Ja, da lag Mr. C2 dann auf der Trage, Gitter hoch, Ente (ich meine die Pinkelente) im Arm, in ruhigen Atemzügen schlafend, als Assistenzarzt wenigstens 3 Worte mit ihm wechseln musste. Fazit: Ansprechbar, antwortet, hat vor lauter Sorgen gesoffen, aber die sind gute Schwimmer und ließen sich nicht im Schnaps ertränken (er versuchts trotzdem jeden Tag), wollte schlafen, kardiopulmonal stabil, stinkt. Also lassen wir Mr. C2 schlafend stinken mit der Drohung ihn auf die nächste Parkbank zu verfrachten falls er nochmal die Sanitärkeramik zweckentfremdet. Eine Stunde später wollte er lallend und schlaftrunken Distraneurin haben. Gibbet nich bei 2,9 Promille und schlafen, aber ich kann gerne die Ehefrau anrufen zum abholen und zuhause weiterschlafen / – saufen? Nö, die Olle will er jez nich sehn.

Zu Ehren aller Mr.C2 dieser Welt – sponsored by Anheuser Busch, Becks und all den anderen cervisierenden Herstellern sowie den meisternden Jägern, Feiglingen, Kornen, Klaren und anderen spirituellen Geisterproduzenten – schlage ich vor, eine Alkoholintox-Gedächtnis-Liste zu beginnen, weil ich weiß, dass in etlichen Rettungswachen bereits eine Top-Scorer-Liste geführt wird. Maßgebend sind hier aber nicht nur die schnöden Zahlen sondern auch „Begleitumstände“.

Waschbeckenpinkeln plus 10 Zusatzpunkte,

aus der Blumenvase trinken 15 Zusatzpunkte,

alles vollkotzen macht 10 Punkte Abzug,

das Desinfektionsmittel aus dem Spender trinken wollen plus 5 Punkte,

rumheulen über den Weltschmerz minus 5 Punkte,

stinken nach Katzenpipi minus 10 Punkte,

stinken nach Katzenpipi und Kamelpups minus 20 Punkte,

das Personal um „nen kleinen Schnäppi“ anbetteln plus 10 Punkte,

unter 20 Jahren sein plus 10 Punkte,

sich von Mutti abholen lassen müssen plus 20 Punkte,

sich anschließend über die nasse Hose zwischen den Beinen beschweren minus 5 Punkte,

auf dem Flur an bestimmten Dingen südlich des Bauchnabels manipulieren minus 10 Punkte,

ständig dem Pfleger auf den Hintern langen wollen plus 10 Punkte,

staunend erkennen dass es gar keine Schwester ist plus 20 Punkte…

Somit hätten wir bei Mr. C2 des Tages 2,9 Promille plus 10 Zusatzpunkte. Durchschnitt würde ich sagen.

.

14.01.08 – Ergänzung der Liste:

das Personal permanent versuchen anzufassen minus 5 Punkte,

das Personal konsequent duzen und mit Kumpel anreden plus 5 Punkte,

den Sicherheitsmann mit Boxeinlagen beglücken minus 10 Punkte,

überall leicht wankend umherlaufen und zu jedem sagen „Eh duhu, komma heher“ plus 5 Punkte

sich über jede Anweisung des Personals hinwegsetzen minus 15 Punkte

in den Aufenthaltsraum des Personals gehen minus 20 Punkte

auf Anregung von Hypnosekröte:

sich im Untersuchungszimmer eine Kippe anstecken minus 5 Punkte

sich im Untersuchungszimmer einen Joint anstecken minus 15 Punkte

Aufgrund zahlreicher weiterer Vorschläge von rettungsblogger.de und Hypnosekröte und eigener Erfahrungen erfolgt am 17.01.08 eine erneute Erweiterung der Liste:

mit offenen Verletzungen durch die Notaufnahme toben und alles vollbluten minus 20 Punkte

an den Reanimationswagen pinkeln minus 20 Punkte

IN den Reanimationswagen pinkeln minus 50 Punkte (und eine Defi-Entladung gratis)

dem PJ einen Underberg anbieten plus 1 Punkt

der Schwester einen Underberg anbieten plus 5 Punkte

dem Arzt / Ärztin einen Underberg anbieten plus 10 Punkte

dem zufällig reinschauenden Chefarzt einen Underberg anbieten plus 30 Punkte

die Welt jeden Tag neu entdecken, negatives einfach vergessen und Sympathien neu erobern dank Korsakow-Syndrom plus 20 Punkte

für die Entgiftung die exakt notwendige Dosis des Distraneurins vorhersagen plus 15 Punkte

den Pfleger anbetteln „och Süßer gib mir doch nen Kuss oder magst du mich nicht“ minus 10 Punkte

Gemeinschaftssinn entwickeln und zuhause nicht alleine saufen dank gleichgeartetem Lebenspartner plus 5 Punkte

sich vom Lebenspartner mit Nachschub versorgen lassen im Krankenhaus (spart Distraneurin, Halo und Haemiton) plus 15 Punkte

die leeren Piccolo-Flaschen im Treppenhaus stehen lassen minus 5 Punkte

Alkoholabusus in der Schwangerschaft minus 50 Punkte

stinken nach Aschenbecher und Köhlerhof minus 5 Punkte

stinken nach saurem Mageninhalt minus 30 Punkte

im Krankenhaus im Doppelzimmer auf der / dem C2-abhängigen Lebensgefährten/in liegen und Tätigkeiten zur Arterhaltung nachgehen minus 20 Punkte

nichtmal aufhören wenn das Personal reinkommt minus 30 Punkte

den Arzt warnen, dass im Entzug stets epileptische Anfälle auftreten plus 10 Punkte

den Leitsatz „Bier ist kein Alkohol“ zur Beantwortung der Frage „Sie haben also sehr viel Alkohol getrunken heute abend?“ wählen plus 2 Punkte

ein T-Shirt mit der Aufschrift „Bier formte diesen Körper“ tragen plus 20 Punkte

Advertisements

Aktionen

Information

11 responses

13 01 2008
M.M.

Hör mir auf… gestern Nacht hat ich einen 17-jährigen der sich derart abgeschosse hatte das er nur unter ständigem Schmerzreiz zum wachbleiben zu bewegen war *harhar* 🙂 scheiss 5te Jahreszeit *müde* *grummel* *kotz*

13 01 2008
Hypnosekröte

Ich hätte noch zu ergänzen (und bereits erlebt):

-Sich im U-Zimmer/in der „Zelle“ ne Kippe anstecken: -5 Punkte
-Sich im U.Zimmer/in der „Zelle“ einen Joint anstecken: -15 Punkte

14 01 2008
Assistenzarzt

Mrs. von Korn und zu Cola zu Besuch aus Schleswig-Holstein:
3,6 Promille und minus 40 Punkte

16 01 2008
rettungsblogger.de

im Krankenhaus abgegeben

Wir werden zu einer Verlegung ins hier ansässige Unfallkrankenhaus gerufen, aufgrund des unkomplizierten, freundschaftlichen Miteinanders, des wirklich kompetenten Personals und der gut strukturierten Abläufe bei der Patientenübernahme übrigens mei…

16 01 2008
Sebastian Kayhs

Lies doch mal meinen Beitrag zu obigem Trackback und sag mir die Punktzahl. Unabhängig davon wäre ich dafür, für ein Korsakow-Syndrom eine fixe Punktzahl festzulegen. Für einen ebenfalls alkoholabhängigen Lebenspartner ebenfalls. Werten wir C2 in der Schwangerschaft auch oder disqualifiziert das von der Hitliste?

16 01 2008
Hypnosekröte

Ich möchte, wieder aus akut selbst erlebtem, auch um die Aufnahme folgender Punktwerte bitten:

-mit offenen Verletzungen durch die NA toben und alles vollbluten: -20 Punkte
-AN den Reanimationswagen pinkeln: -25 Punkte
-IN (!!) den Reanimationswagen pinkeln: -50 Punkte
-dem PJ einen Underberg anbieten: +1 Punkt

17 01 2008
Assistenzarzt

@ rettungsblogger.de
Promillezahl fehlt, aber hier die Punktzahlen:
Korsakow + 20
schwanger – 50
Lebenspartner mit C2 + 5
stinken nach genannten Dingen zusammen – 65
macht zusammen minus 80 Punkte. Damit zur Zeit führend.

Hab ich alles berücksichtigt?

17 01 2008
Assistenzarzt

Ich glaub, in der nächsten Zeit muss ich die Liste wohl mal richtig strukturieren nach plus und minus oder geht das noch so?

18 02 2008
Michael

Ich biete noch:
Sich simultan (!) auf die Hosen von RA und RS übergeben… -10 Punkte
…aber dafür den RTW sauber lassen: +10 Punkte
Nach dem RS schlagen: -10 Punkte
…aber vor lauter C2 nur noch sich selbst treffen: +10 Punkte

🙂

17 06 2008
Nora

Hattet ihr schon:
den armen Assitenten vollkotzen – von oben bis unten inklusive Brille, Ober-/ Unterteil, Schuhe!?!
Biete ich – so geschehen am 14.06.2008…

4 08 2010
Frank

Ich werde die Liste ausdrucken, ein Exemplar dem RDL zur Genehmigung geben und ein zweites den Kollegen in der Notaufnahme geben. Für weitere Ergänzungen wäre ich sehr dankbar!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: