Auch Mäuse können krank machen

3 03 2008

Bevor ich jetzt über kleine süße Nager mit Kulleraugen herziehe, die ich persönlich – sofern sie in einem eingegrenzten Bereich sind, in dem sie keinen Schaden anrichten – herzallerliebst finde, suche ich mir lieber etwas, das von den meisten Menschen geliebt wird: Die Computermaus. Ärzte stellten jetzt fest, dass das Benutzen zu akuten Nackenproblemen führen kann. Je länger die Maus benutzt wird, desto höher ist das Risiko für akute Schulter- oder Nackenprobleme. Und wie lange sitzt du jetzt schon vor dem Monitor?

http://www.medical-tribune.de/patienten/news/22147/

Schön zu lesen ist auch die Teilüberschrift der Medical Tribune „Symptome erstmals blind geprüft“. Wieso erstmals? Machen Chirurgen das nicht dauernd? 😛

Zu akuten Nackenproblemen führen außerdem auch Schläge in den Nacken (vor allem mit der Bratpfanne), zu langes Kinder auf den Schultern tragen (ein Hoch auf die Kleinsten), langes in der Sonne arbeiten ohne Sonnenschutz für den Nacken (wie lange dauerts noch bis zur Erdbeerernte?), zu langes Buckeln und Treten…

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

3 03 2008
torschtl

wie gut dass mein notebook ein touchpad hat

3 03 2008
Assistenzarzt

Ja, meins auch. Aber ich hab mir ne Maus drangemacht, weil ich Krämpfe in der Hand bekam, die bis in den Ellbogen zogen. Ich dachte, das sei besser… Kriegst du keine Probleme mit dem Touchpad oder wie machst du das?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: