10 Dinge über Schnupfen

20 11 2008

1. Die Nase ist  dicht.

2. Sie läuft auch und is trotzdem dicht.

3. Es is egal wo du bist, sie läuft trotzdem.

4. Sie läuft immer gerade dann, wenn man sich die Nase eingecremt hat.

5. Man riecht nicht, wie manche Patienten stinken, die trotz Aufforderung des Personals, einem geradezu jugendlichen Alter, zwei gesunden Händen und Füßen und der Anwesenheit von Seife und Wasser nicht unter die Dusche gehen.

6. Husten und Niesen geht gleichzeitig, sollte aber nie ohne Taschentuch probiert werden.

7. Man hat garantiert genügend Platz um sich herum, weil sie alle Abstand halten.

8. Zwei Pakete Taschentücher am Tag sind gar nix.

9. Wenn man den Schnupfen noch länger haben will, muss man einfach nur mal zwei Dienste damit machen, möglichst nacheinander. Das dröhnt bis zur Sinusitis wenn man Glück hat oder bis zur Pneumonie.

10. Mit einem Schnupfen erntet das Arbeitstier der Assistenzarzt vielleicht noch von den Schwestern Mitleid, von den Patienten eventuell, von der Obrigkeit aber nur dumme Sprüche, wahlweise warum man die Gegend vollrotzt und ansteckt oder warum man schon wieder krank ist (nach nem Dreivierteljahr…) oder wenn man sich dann doch hat krankschreiben lassen, warum man nicht da ist und nicht die Gegend vollrotzt. Ganz ganz selten gibts mal jemanden, der Verständnis hat und einen eher nach Hause schickt. Aber die stehen auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arzt-Vorgesetzten.

Advertisements

Aktionen

Information

10 responses

21 11 2008
upofix

Krankschreibung gildet nicht. „Wenn Sie keinen gelben Schein besorgen können, haben Sie das Studium sowieso verfehlt.“ Ab zum Oberarzt.

21 11 2008
Napoli

Gute Besserung!

21 11 2008
medizynicus

Ein kräftiges Hatschi, Gesundheit auch von mir!

21 11 2008
Hypnosekröte

Nasenöl. Du brauchst Nasenöl!
Das einzige was zur Wiederherstellung der Nasenatmung funktioniert sind die phösen abschwellenden Nasentropfen und Nasenöl, damit die Schleimhaut nicht so leidet. Nichtbehinderte Nasenatmung macht auch gleich die Kopfschmerzen viel besser.

Den Rest mit ASS bzw. Paracetamol und viel trinken und das ganze Gedöns weißte ja selber, nä?
Aber Nasenöl kennt fast keiner, der nicht HNO-Vorbelastet ist dabei ist es wirklich wunderbar.

Gute Besserung!

21 11 2008
Gina

Zuerst komme ich mal mit einer Doppeldosis Mitleid als Basismaßnahme. Kranke Männer sind ja schon schlimm, aber kranke (männliche!) Ärzte?! Geht gar nicht. Ohne weibliches Mitgefühl in Überdosen verenden sie elend wie angeschossene Kaninchen.

Und dann schiebe ich noch was unter der Tür durch: Nasenspülung! Eklig, aber hilfreich. Und Inhalation mit Salz. Und einen Schal um den Hals.

Gute Besserung!

22 11 2008
Anke W.

Gute Besserung

27 11 2008
Hypnosekröte

@Gina
Ich meine, der Assistenzarzt ist ein Mädchen.
Also eine Frau. Assistenzärztin sozusagen.

Insofern ist das Leid nicht ganz so schlimm und Du bist herzlich eingeladen, mich bei meiner nächsten Rüsselpest zu bemitleiden.
Eigentlich müsste es auch bald wieder so weit sein, während der Examensphase ist sie dankenswerterweise ausgefallen….

27 11 2008
Gina

@ Hypnosekröte: Interessant. Und Sonderbar, denn dann wundert mich allerdings so manches. Oder eher vieles… Egal. Trotzdem gute Besserung. Allen, die sie brauchen können.

27 11 2008
Assistenzarzt

@Gina: könnt sein, da steckt System dahinter mit der Verwirrung… Schließlich ist das hier anonym und ich gebe zu, manche stark sarkastische Ideen lieferten auch männliche Exemplare unserer Spezies – nur ich traute mich, es zu schreiben… das macht wieder den Unterschied aus. Und auch als Frau sollte man sich selbst auf den Arm nehmen können.

29 11 2008
AiP

Muss Mann nicht verstehen, oder?
btw: Wer als Arzt (oder Ärztin) rumschnieft, macht gewaltig was falsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: