Dr. House und sein Problem mit der vorzeitigen… Therapie

26 11 2008

Gestern abend war wieder House-Time. Naja, so ganz zufrieden war ich nicht. Da schreit der coolste Fernseh-Arzt der Welt, sie sollen eine Radiojodtherapie machen, die Schilddrüse wirds sein. Und haben noch nicht mal nen Laborwert. Hee, wie geht das denn? Welcher Dummdödel hat da am Drehbuch mitgeschrieben? Ein TSH dauert 1 Stunde. FT3 und FT4 ein klein wenig mehr. Und keine zwei Tage. Die Antikörper vielleicht schon, also diese TRAKs und so. Aber wo kein supprimiertes TSH, da keine Hyperthyreose. Man, man, man… muss man denn alles selber machen? Und jetzt der Spitzensatz der meistgehassten Dozenten: „Vor die Therapie haben die Götter die Diagnostik gestellt.“ Tssss… is leider wahr, Dozenten streichen, Satz stehen lassen. Man diagnostiziert in der Regel nicht durch die Therapie. Manchmal therapiert man durch die Diagnostik, z.B. mit einer Magen-Darm-Passage oder „Herr Doktor, das dem EKG vorhin war gut, seitdem sind die Schmerzen weg, das hätt doch auch mein Hausarzt machen können.“ Das gibt für die letzte House-Folge in punkto „lebensechte Diagnostik“ nur eine 5. Den Fehler in der Handlung hätten sie sich wirklich klemmen können. Das war zu einfach als das es keiner merkt. Die Lösung wirkte am Ende wie ein huch-wir-haben-nur-noch-3-minuten-jetzt-aber-schnell. Ich hätte differentialdiagnostisch auch an Aflatoxine gedacht wegen der Sonnenblumenkerne.

In Sachen „House und ein Funken Menschlichkeit“ vergebe ich eine 2. Er will Cameron zurück. Aber er kriegt sie nicht. 🙂 Und er steht eindeutig auf Cuddy. Und sie auf ihn.

Interessant find ich die Entwicklung mit Amber und Wilson. Das eiskalte Biest ist gar nicht so ein abgebrühtes Biest im privaten. Da kenn ich aber noch andere, die zwei Persönlichkeiten haben, in der Klinik die harte Tour und zuhause eher total nett. Ich bin ja kurz davor es Amber zu gönnen. Aber meint sie es wirklich ernst mit Wilson? Und wird House erwachsen, wenn er seinen Spielgefährten teilen muss?

Advertisements

Aktionen

Information

7 responses

26 11 2008
Hypnosekröte

Fachlich nervt House doch schon seit der ersten Folge.

Das einzige medizinische was da in meinen Augen passiert ist griechisch-lateinisch-denglisches Namedropping und das meist auch noch schlecht übersetzt.
Die Menscheleien gefallen mir auch sehr, aber die Pseudomedizinverpackung, in der das ganze serviert wird nervt mich ehrlich gesagt zusehends, vor allem auch weil die Serie sich selbst so ernst nimmt, was das medizinische angeht und von den Zuschauern erwartet, es ihr gleich zu tun ->Blöd!
Einziger Lichtblick seit längerem ist „Nummer 13“ 😉

Da sind mir die Scrubs schon lieber: Ernsthaft albern und trauen sich nur in medizinische Gewässer, in denen sie auch schwimmen können, auch wenn die zugegebenermaßen sehr flach sind.
Dadurch wirkt „Scrubs“ auf mich, trotz der überspitzt-ironisch-albernen Aufmachung wesentlich glaubwürdiger als House, MD.

/SENF

27 11 2008
Hootch

@Hypnosekröte:
„[…]schlecht übersetzt.“
Beispielsweise: „Colonoskopie“… (Ja, ich weiß, die Ösis sagen das wirklich)
Bezüglich der Glaubwürdigkeit der von Dir genannten Serien hast Du definitiv recht.

Geüße!

27 11 2008
Ghettomaster

Bevor House erwachsen wird, fliegt er an den Südpol. 😉

28 11 2008
trillian

Amber ist und bleibt eine Zicke. Eine echte Bitch.

Absolut fies die Masche: Ihm die Wahl zu überlassen entweder das zu nehmen, was er will und es ihr damit zu vergrätzen. Oder ihrem Vorschlag folgen und hinterher nichtmal mehr meckern dürfen.

30 11 2008
Napoli

Ich bin auch eher ein Scrubs-Fan.

30 11 2008
croco

Noch was: der Patient hat doch in der Klinik kein Tonicwater bekommen?
Wieso haben dann die Reaktionen auf Chinin nicht nachgelassen?

2 12 2008
Ghettomaster

@Assistenzarzt

Irgendwie fehlt hier eine Kontaktmöglichkeit…
Ich hab ein Stöckchen für dich: http://www.ghettoworld.de/archives/1753-6-unwichtige-dinge/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: