Aufgefüllt im Dschungelcamp

15 01 2009

So, gestern abend konnte ich mich davon überzeugen, dass Ingrid im Dschungelcamp wohl etwas aufgefüllt wurde. Ob nun oral oder parenteral, who knows… Jedenfalls ist sie weniger verwirrt. Trotzdem… ich finds grenzwertig.

Übrigens danke ich dafür, dass ihr alle brav für Peter Bond angerufen habt, der seine kühne, männliche Ader *grins* bei Prüfungen beweisen durfte, die „echt nur was für einen Bond sind“ (so ungefähr lautete seine übermäßig getätigte Aussage). Bestechend auch seine zurückhaltende und bescheidene Art, die die Zuschauer überzeugte. Wählt ihn ruhig noch öfter… 🙂 Jedenfalls schaffte ein Bond es, von 20 Sternen 3 zu holen. Man erinnere sich an seine mehr oder weniger wohlmeinenden Worte zu Lorielle  vor den Dschungelprüfungen. Ich glaube, ich mag diese Show, weil es irgendwie wie im wahren Leben ist, nur das man dort das Gefühl hat, es gibt sowas wie Gerechtigkeit bzw. dass man solchen Leuten endlich mal eins auswischen kann. Sage keiner, es tue der Psyche nicht gut fern zu sehen 😉

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: