Alles Zitat oder was?

25 02 2009

Hallo Florian, 26, aus Berlin,

du, ich wollte Danke sagen dafür, dass du so nett warst, und die Quellenangabe drunter gesetzt hast unter deinen Forumbeitrag bei

http://fsi-charite.de/portal//viewtopic.php?p=30522

Du, also du hättest dir das nicht so schwer machen brauchen und alles mühsam reinkopieren reintippen. Eine Direktverlinkung zu meinem Blogbeitrag hätte doch gereicht. Echt, du hast dir viel zu viel Arbeit gemacht. Bei 90%-O-Ton aus meinem Blog wäre ein Direkt-Link sicher einfacher gewesen. 😉 Aber dir ist da ein kleines Missgeschick passiert: du hast die Anführungsstriche vergessen bei Zitat Anfang und Zitat Ende, d.h. ab Zeile 3 deines Beitrags im Forum bis Zeile 33.,

also ganz genau dieser Teil: „Man bringe mir einen neuen PJler! (Anmerkung: Im OP beim Hakenhalten umgefallen)
Man, die ist furztrocken.
Bei mir dürfen Sie die Zunge rausstrecken.
So wie Ihr arbeitet, möchte ich gerne Urlaub machen. (Chirurg zum Internisten, hat Doc Blog auch schon erlebt und erinnerte mich da an den größten Chirurgen der nördlichen Hemisphere)
Ich geh nur noch mal dem Mann in den Hintern fassen.
Die Oma muss noch lasixiert werden.
Ich spritz Ihnen jetzt mal was und dann heißt es nachher Wasser marsch.
Das letzte Mal als wir so einen Patienten hatten, musste ich abends noch den Schein schreiben.
Kaffeekochen ist PJ-ler-Aufgabe.
Wer hat gesagt, Facharztausbildung hätte was mit Ausbildung zu tun? 
Das mittlere medizinische Personal ist heute mal wieder am dekompensieren.
Der dreht aber auch am Rad, oder?
Die sind heute hier alle HOPSig.
Die beste Hirnödemprophylaxe sind weite Liquorräume.
Das Problem ist supratentoriell lokalisiert.
Nee, ist nicht so schlimm, der Patient krampft nur. 
Wir müssen dann auch mal etwas weiter südlich gucken.
Uns ist das Placebo ausgegangen. 
Nee, wir dürfen Ihnen nicht sagen, weswegen er sitzt. Aber wir lassen mal die Fuss- und Handfesseln dran, das geht doch auch so, oder?
Also das mit den ESBL ist so wie mit MRSA, nur nicht genauso schlimm.
Diabetes ist kein Zuckerschlecken.
Nehmen Sie sich dann mal eine Nadel und stechen da einfach rein.
Der Patient singt schon die ganze Nacht.
Was sind denn das für Flecken auf ihrer Bettdecke?
Die Braunüle ist rausgefallen. 
Sie sehen aus, als hätten Sie schon geschlafen. “

und von „Können Sie mir erklären, wieso der Patient Linezolid kriegen muss? – Weil er sonst stirbt. Soll ich Ihnen den Sonderantrag runterbringen oder den Totenschein?
Sie haben dieses Quartal bereits zuviel Neupogen verbraucht. Können Sie mir erklären, woran das liegt? – Wir hatten kranke Patienten auf Station. „.

Bei deiner Doktorarbeit musst du sorgfältiger sein. Das mit der falschen Zitierweise is da total uncool.

Außerdem wollte ich Dir noch sagen, dass die Sprüche nicht alleinig auf dem Mist Geist chirurgischer Kollegen gewachsen sind, sondern zu einem guten Teil aus der Inneren stammen aus diversen Kliniken, in denen ich schon gearbeitet habe, teilweise auch von Studenten des Praktischen Jahres.

Grüße bitte auch die Andrea aus Aachen im Forum, die Sprüche sind nicht von einem Oberarzt in Steglitz auf der Wache losgelassen worden. Ich war nie in Steglitz.

Ich bin jetzt auch zu faul, mich in dem Forum anzumelden und deinen Beitrag zu kommentieren, ich bin grad übermüdet und gereizt. Aber sei mir deswegen nicht böse, ich  machs ja hier.

Liebe Grüße aus dem Norden,

Assistenzarzt

Geschlecht: W
Alter: unbekannt
Anmeldungsdatum: irgendwann Juli 2007
Beiträge: unendlich viele
Wohnort: in der Klinik

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

25 02 2009
buchstaeblich

(unterdrückt mühsam einen Lachkrampf)
Ach, ist das schön! Es gibt doch immer wieder Kinder, die sich die Falschen aussuchen für ihre Kopierorgien.

Na, andererseits: Leichter kann man nicht über Charakter, IQ und EQ befinden als angesichts solchen Verhaltens, nicht?

26 02 2009
EinÄsthetist

Der Florian ist leider ein ganz, ganz Toller, Kluger. Und immer so waahnsinnig hilfreich noch dazu… hach. Da zieht’s einem glatt die Socken aus vor hin- und weg sein. ;-P

Aber ich DANKE ihm für den Quellenlink, denn Dein Blog ist super! 🙂

26 02 2009
buchstaeblich

Ich habe grad noch einmal auf das Forum geklickt: Der Schnuckel dürfte mit ziemlich heißen Wangen umherlaufen. Auch ohne medizinisches Studium vermute ich, dass fiebersenkende Medikamente hier genauso wenig helfen wie kalte Umschläge.
😆

26 02 2009
Blogolade

Mal sehen ob die Mods das da so stehen lassen, jetzt wo er „enttarnt“ ist 😀

1 03 2009
Assistenzarzt

@Florian: Ich bin von deinem Charme überwältigt. *Handkuss zuwerfend*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: