Assistenzarzt fragt – Teil 16 (die zweite)

29 03 2009

Wirklich Teil 16? Keine Ahnung, bin durcheinander wegen der Zeitumstellung.

Ich frag mich eh, was der Quatsch immer noch soll. Is doch nu egal, ob ich abends oder morgens Licht anmache, wenns draußen noch oder schon wieder dunkel ist. Einen stromsparenden Effekt gibt es nicht. Die Sonnenscheindauer ist auch gleich. Das einzige, was jedes Jahr passiert ist der enorme Aufwand, mit dem zweimal im Jahr die Uhren umgestellt werden. Andere Länder machens nicht und die sind bisher auch nicht besser oder schlechter dran als die EU. Und Sommer wirds nur vom Uhren umstellen auch nicht. Aber der Biorhythmus kommt schön durcheinander. Na wenn das keine Leistung ist…

Also, Assistenzarzt fragt, wieso eigentlich immer noch dieser Schwachsinn gemacht wird mit der Sommerzeit?

Advertisements

Aktionen

Information

9 responses

30 03 2009
Blogolade

ZITAT: Aber der Biorhythmus kommt schön durcheinander. Na wenn das keine Leistung ist…

Jep! Ich hab mal wieder nen leichten Jetlag. Der ist aber bei dieser Umstellung grundsätzlich stärker. Im Herbst merke ich das kaum.

30 03 2009
Magrat

Mehrere Studien und auch das Umweltbundesamt halten die Zeitumstellung für kontraproduktiv, aber Brüssel ignoriert das geflissentlich.

30 03 2009
EarlMobile

Ich weiß noch ganz genau: In der Winterumstellung 2007 (plus eine Stunde) hatte ich Nachtdienst und musste damit eine Stunde länger gegen die Müdigkeit kämpfen. In der Sommerumstellung 2008 hatte ich dagegen natürlich frei – eine Stunde geklaut.
DIe zwei Stunden hat man mir nie angerechnet. Keine Überstunde extra.

Womöglich steckt ja hinter dem ganzen Schwachsinn eine groß aufgezogene Arbeitsstunden-Erheischungsstrategie, die die vielen Nachtdienstler dieser Welt ausbeutet. Ja, so wird’s sein.

31 03 2009
medizynicus

Nee, diesmal hatte ich Glück und habe in der „kurzen“ Nacht Dienst gehabt. Die letzte „lange“ Nacht hatte ich, wenn ich mich richtig erinnere, frei.
Aber morgens wieder im Dunkeln aufzustehen macht echt keinen Spaß…

31 03 2009
schnuffy

Ich kämpfe jedesmal mindestens 2 Wochen mit der Umstellung. Mein Körper gewöhnt sich schwer daran. Ich wäre dafür diesen Unfug abzuschaffen.

31 03 2009
eintrauminblau

Mein Vater bekommt die Extrastunde für den Nachtdienst wenigstens bezahlt, aber die Frühschicht hat halt Pech!
Mich hat´s einfach nur fertig gemacht quasi noch ne Stunde früher anzufangen – darum werde ich erstmal Schlaf nachholen… blöde Zeitumstellung! )=

2 04 2009
Günter Schütte

Die Sommerzeit ist albern, sie spart nachweislich keine Energie, sie stört den Biorhythmus – aber sie ist ein schönes Beispiel dafür, wie beratungsresistent die deutsche und europäische Politik sind.

4 04 2009
JzL

pfui Sommerzeit!

7 04 2009
arboretum

Meine These: Damit einen die Singvögel erst um 4.30 Uhr wachsingen und nicht schon um 3.30 Uhr. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: