Fragen an die Welt über die Welt

30 03 2010

Assistenzarzt hatte heute mal Zeit, über Fragen nachzudenken, die irgendwie nicht direkt was mit Medizin zu tun haben. So philosophische Dinge eben…

… wie z.B.:

Liegt der Ort Rectum* zwischen Wierden und Rijssen in den Niederlanden wirklich am Arsch der Welt?

Und ist in Colon**, Bolivien, irgendwie alles in der Stadt Sch… ?

Wonach riecht es eigentlich in 83620 Pups in Bayern? Und woher haben die Orte in der Gegend dort alle so Namen wie Pups, Oberlaus, Unterlaus und Elendskirchen?

Gibts eigentlich auf der Via dei Coronari***, Roma Italia, auch mal Stenosen oder nen Herzinfarkt?

Und wenn man in Berlin wohnt und Diabetiker ist, wird man dann immer auf Berlinsulin eingestellt, weils ja von BerlinChemie kommt?

Naja, sowas fragt man sich halt, wenn man bei google.maps unterwegs ist… Aach ja, gearbeitet hab ich nebenbei auch noch… aber nach dem so und so vielten Arztbrief vor Ostern wird man eben weich in der Birne…

Achja, wo wir grad bei weich in der Birne sind… heute ist House-Tag… Also letztes Mal House und Cuddy… ich weiß ja schon, wie es weitergeht, weil ich bei den serienjunkies geschnüffelt habe, aber das krieg ich hoffentlich noch bei vollem Bewußtsein mit und schnarch nicht schon wieder vor dem Fernseher ein…

Wegen der Anti-Diskriminierungs-Gebote im Internet für alle Nicht-Mediziner:

*Rectum – Enddarm
** Colon – Dickdarm
*** Coronarien – Herzkranzgefäße

Advertisements

Aktionen

Information

6 responses

30 03 2010
Matthias

Aus meiner (eher spärlichen) Erfahrung aus einer Berliner Hausarztpraxis kann ich sagen, dass die allerwenigsten diabetischen Patienten dort mit Pens von Berlinsulin behandelt werden. Hier werden dieselben Klassiker eingesetzt, wie andernorts auch. Keine Spur von Lokalpatriotismus in Berliner Hausarztpraxen.

30 03 2010
Lokalpatriot

Sag bloß nichts gegen Bayern!
Hier gibt’s auch Kissing und Petting.
Allerdings auch Kotzendorf und Tuntenhausen, muss ich zugeben.
Pissen allerdings liegt bei Euch drieben im Osten, wo auch sonst?

31 03 2010
Benedicta

In Niedersachsen berichtete einmal ein Kollege, er wäre bei einer Überlandtour erst durch Würges und dann durch Unter- und Oberbrechen gefahren…
(wenns nicht wahr ist, ist es wenigstens gut erfunden ;))

Btw: die Begriffe hätte ich (Nichtmedizinerin) alle auch so gekannt 😉

31 03 2010
Thea

Naja, es gient in Hessen auch Nieder-und Oberbrechen, im ersteren wohnen Verwandte von mir (bei Limburg a.d. Lahn)

31 03 2010
Brigitte Novacek

Alles nix gegen Fucking Hell hier im schönen Österreich!

http://de.news.yahoo.com/34/20100330/tod-fucking-hell-anstoessiger-gerstensaf-045b8e8.html

31 03 2010
chefarzt

Im Schwabenländle gehts netter zu: Gingen, Süssen, Kuchen, … lecker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: