Endlich wieder Fußball-WM

18 06 2010

Vier Jahre sind vergangen. Mir kommen sie vor wie eine Ewigkeit… ist das echt nur 4 Jahre her, dass die letzte WM war und Klinsi und Berlin und so…? Mir kommt es unendlich lange vor. Wo ich in der Zwischenzeit überall gewesen bin, was ich gemacht habe… und das obwohl ich das Gefühl habe, in meinem Leben tut sich gar nichts.

Kommen wir mal zu den relevanten Fakten.

Mein WM-Titelträger-Tip: Obwohl ich es unseren Jungs von Herzen wünsche (und nach dem Serbien-Spiel heute bald nicht mehr glaube), denke ich, dass es die Argentinier werden.

Meine Einschätzung so allgemein:

Deutsche Mannschaft klasse Spiel gegen Australien. Aber Jungs, wieso denn so ein Spiel gegen Serbien? Was war denn da los?

Frankreich: Also mit dem Trainer, der sich einen abgrinst und sich das laut loslachen kaum verkneifen kann, obwohl die eigene Mannschaft grad verliert bzw. verloren hat, das ist doch nicht mehr normal. Mir tun die Spieler leid. Ich glaube, er hat die Mannschaft völlig auflaufen lassen aus negativen Gefühlen heraus und den besten Spieler absichtlich draußen gelassen. Wem auch immer er was zeigen wollte, seinen Einfluss hat er demonstriert. Aber dass er lächelte als sie gegen Mexiko konzeptlos untergingen und hinterher bei der Pressekonferenz damit zu kämpfen hatte, nicht laut loszulachen… nee, das ist nicht normal…

Brasilien: faul und überheblich, in der Vorrunde anscheinend nichts fürs Publikum…

Mexiko: frisch wie die spielten, mal gucken…

Fortsetzung folgt… wenn ich Zeit habe. 🙂

Aber insgesamt kann ich sagen, es ist so schön, wieder eine Meisterschaft im Sommer zu haben, es macht Spaß zu gucken, zu tippen, die Fußball-Musik zu hören obwohl es immer der gleiche Stil ist, die Sonne zu genießen, wenn sie mal da ist und zu sehen,  wie die Leute happy sind mit Fußball, Fähnchen und so weiter.

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

18 06 2010
platonisch

Da hast du aber ein ziemlich gutes Team außen vor gelassen … God save the Queen!

19 06 2010
platonisch

Ich nehme alles zurück!

30 06 2010
F

Also zum Glück sind das nicht „meine“ Jungs. So viele Dumpfbacken an der Hand, ich würd mir die Kugel geben.

Aber mit Argentineien hast du schon recht. Das war/ist auch mein Tipp.

3 07 2010
Assistenzarzt

@F… ich sag dir jetzt nicht, was für Dumpfbacken unter mir wohnen, meinen Weisungen auf der Arbeit nicht Folge leisten und dadurch Menschen gefährden oder welche auf den Straßen unterwegs sind… dafür sind die im Trikot noch ganz brauchbare Dumpfbacken.

Und wie es mich freut, dass ich Unrecht hatte mit meinem WM-Tip! :o) „… Wir singen Tschüß Maradoohoona, wir singen Tschüß Maradona…“ Hat mal einer ein Taschentuch für den depressiven kleinen dicken Mann im Anzug dort am Spielfeldrand? 🙂 Der Personenkult ging mir echt auf die Nerven inzwischen. Selbst jenseits des deutschen TV hatte man davor keine Ruhe. „Titta pa Maradona!!!…. Vat för en braaaaaaaaaa chance… inte en mal, men en braaaaaaa…“ Übrigens gibts nördlich unserer Grenzen viel mehr England-Fans als man glaubt…

8 07 2010
F

Dir geht der Maradonna – Personenkult auf die Nerven? Der Müller – Schweini – Poldi – Jogi – Kult ist genauso schlimm. Touché.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: