Benzinpreise und die Gesundheit

3 04 2012

Jeden Tag wenn mein Weg an der Tanke vorbeiführt krieg ich so’n Zucken am Auge, das Gefühl von hohem Blutdruck, einen dicken Hals und akut psychiatrische Veränderungen im Sinne von Schimpftiraden. Ich habe meine Kollegen gefragt, erfahrene Internisten,… und ja, es ist… AISP… Akut intermittierende Spritpreispsychosomatose. Ein derzeit weit verbreitetes Krankheitsbild, trotzdem noch relativ unerforscht in seinem Verlauf. Die Ursache ist jedoch völlig klar: Raffsüchtige, geldgeile Mineralölkonzerne, die das blaue vom Himmel lügen, um ihre willkürlichen Benzinpreiserhöhungen zu begründen, die den aktuellen Ölpreis inzwischen nicht mehr als alleinige Grundlage haben, und die geplant zu Ostern auf das mutwillig herbeigeführte Preishoch zur Mehrung des Kapitalertrags auch noch einen weiteren Preisschub draufsetzen. Möge Euch Ölbarone der Blitz beim Sch… treffen… hätte ein alter Mecklenburger jetzt gesagt… Die Politik hat auch kein Interesse an niedrigeren Preisen, verdient der Staat durch die hohen Steuern an jeder Erhöhung kräftig mit. Also fällts mir derzeit schwer die halbherzigen Aufforderungen aus der politischen Ecke ernst zu nehmen. Aber das ist auch ein Symptom der AISP, redet man gerade auf mich ein…

 Es gibt verschiedene therapeutische Ansätze, zum Beispiel konsequentes Meiden der Tankstellen, aber das führt im Endeffekt zu völliger Abhängigkeit vom ÖPNV, das geht auch nicht. Polnische Tankfüllungen sind leider nicht umsetzbar. Ich habe eine Selbsthilfegruppe gefunden, die noch Kapazitäten hatte, sie schießen wie Pilze aus dem Boden, so groß ist der Bedarf. Wir haben uns  zu einer Gemeinschaftstherapie entschlossen: Spritsparende Fahrweise, möglichst wenige Fahrten und zu Ostern… seit Beginn der Karwoche kombiniert mit Benzin-Fasten… das Ziel: nicht mehr Tanken bis nach Ostern. Zu deutsch: Tankboykott in dieser Woche! Nur schade, dass wir so eine kleine Selbsthilfegruppe sind und sonst keiner mitmacht…

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: