Zwischen Smartphone und Farbenlehre

11 06 2012

Frage des Tages: Welches Smartphone nutzen Ärzte am häufigsten? ICh bilde mir ein, irgendwo gelesen zu haben, dass es das iPhone ist, weil die meisten für Ärzte verwendbaren Apps wie ifap, Thieme, Bruckmeier Pocketkarten und Pocketbooks etc. über iOS laufen. Aber ich weiß nicht mehr, wo ich das gelesen habe. Habe allerdings auch mitbekommen, dass sich viele das iPad holen, weil immer mehr Medizinverlage ihre Bücher als Apps fürs iPad anbieten und man auch (Fach)Zeitschriften über den Kiosk abonnieren kann (was das wöchentliche Papieraufkommen im Briefkasten wohl drastisch reduzieren könnte, wenns alles so klappt). Aber nicht alle Ärzte haben soviel Geld in der Portokasse…

Fazit des Tages: Gelb ist nicht gleich gelb. Jedenfalls nicht, wenn es jetzt am Haus nebenan prangt. Es sieht aus wie Uringelb mit einem Stich Rapsgelb drin. Und es erschlägt einen. Zumindest wissen die Rapskäfer schonmal wo sie hingehen können. Und ich weiß, dass der Baumarkt demnächst wieder Geld an mir verdient. JEtzt ist mir klar, warum so viele Leute blickdichte Zaunfelder zu ihren Nachbarn haben. Geschmäcker sind halt verschieden.

Führender EM-Tipp auf Arbeit heute: Russland als Geheimfavorit. Und Irland schlage ich für die nächsten Kampfsportmeisterschaften vor. Positiv überrascht war ich auch von den Kroaten und den Dänen. Möge der beste und fairste gewinnen. Schönen Fußball-Abend noch!

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: