Verständigungsprobleme?

1 10 2013

Neulich irgendwo in Deutschland.

Arzt: Leiden Sie unter vermehrter Flatulenz?
Patient: ???
Assistenzarzt denkt: Bitte nicht nicht in Latein…
Arzt: Na, gehen vermehrt Winde ab?
Patient: Äh?
Assistenzarzt denkt: Das wird wohl nix…
Arzt: Müssen Sie mehr pupsen?
Patient (lacht): Achso, höhöhö, ja, dat knattert ganz schön in de Büx!

Na, dann ist ja alles klar. Nur dem anderen Doktor müssen wir jetzt noch normales Deutsch beibringen, damit er seine Patienten auch immer versteht. 😉

Advertisements

Aktionen

Information

One response

17 09 2014
JohnnythemadNurse

Naja…. kennt man ja.
Hab auch schon witzige, ungünstige und einfach nur unglaubliche Sätze vernehmen dürfen.
Beispiele folgen.
Chirurg will die Drainage nach Thyrektomie ziehen- ,, Keine Angst das tut überhaupt nicht weh. Ich zieh jetzt.-Pat. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHH´´

Chirurg bei der OP, will grade den Schnitt machen- Meine Fresse was hat die alte ne Wampe. Sowas fickt man doch nicht mal für Geld.

Nachtdienst auf der Intensiv. Der Monitor zeigt Desat-Alarm an und bimmelt. Diensthabender Arzt kommt gemütlich um die Ecke und fragt: ,,Wer geht kaputt?´´

Zur Abwechselung was schönes und erstaunliches
Pat. zeigt postoperativ ne Aphasie und einige neurologische Ausfälle die sich keiner erklären kann. Neurokonsil gelaufen—> Neurologe kann es sich nicht erklären. Dann haben die den Chef von der Neuro geholt (Ein Neurologe alter Schule) untersucht den Patienten körperlich und kommt nach 10 Minuten ausm Zimmer und sagt:,, Macht mal ein CT da muss im Bereich des vorderen Hypocampus eine Läsion vorliegen was genau weiss ich nicht aber genau dort muss es sein´´. CT gelaufen und der Alte hatte recht. Aber wirklich Millimetergenau an der Stelle wo er es vermutete war ein ganz kleiner Infarkt.

Chirurgin (eine von den wenigen arroganten Schnepfen aus dieser Branche. Die meisten sind ja ziemliche nette Persönlichkeiten die es wahrlich nicht leicht haben) kommt auf Station wegen einer Schlüsselbeinfraktur. Aufgrund einer Dissektion der A. Vertebralis dextra konnten die noch nicht operieren und der musste erstmal komplett heparinisiert werden. Als das PTT dann endlich da war wo es sein sollte kamen dann endlich mal die Chirurgen. Sie fragte mich im Dienstzimmer wie alt und fit der Patient sei und ob es sich ÜBERHAUPT NOCH LOHNEN würde den zu operieren. Hallo??? Der Mann ist grade mal mitte 40, sportlich und trainiert, steht mitten im Leben, ist glücklich verheiratet und hat Kinder. Davon mal ganz abgesehen…… alleine die Tatsache ob es für einen Menschen die Mühe wert ist den zu operieren…… also manchmal frage ich mich ob manche Chirurgen noch irgendwo Menschen sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: