Streik und immer wieder Streik

6 05 2015

Jetzt regen sich alle, allen voran unsere Boulevardflora- und fauna,über streikende Lokführer auf. Längster Streik aller Zeiten oder so. Und was müssen die sich an Beschimpfungen anhören… Und alle schimpfen darauf, dass so eine kleine Gewerkschaft das Land bestreiken kann. Shitstorm von der Bahn auf die GDL umgewälzt… Man provozierte sich, gegenseitig, zuletzt wohl mehr die Bahn die GDL… Und ich krieg schon wieder so eine Verschwörungstheorie, die sich so aufdrängt und die ich nicht unterdrückt bekomme. Das ist so zwanghaft. Ich fasse mal kurz zusammen:
Bahn blockiert, lenkt nicht ein, lässt es immer wieder auf Streik ankommen. GDL wird Buhmann. Rolle der Presse? GDL = Kleine Gewerkschaft, ergo alle kleine Gewerkschaften sind böse, weil sie so viel lahm legen können, wenn sie streiken, die Lokführer, Piloten, Fluglotsen, Ärzte,… Die Klassiker halt. Das geht so nicht, das muss man verbieten, schreit der deutsche Wutbürger. Rolle der Presse? Also ist es die Stimme des Volkes, nehme ich an. Wie passend, dass man jetzt so einhellig einer Meinung ist, wo demnächst ansteht, einen Gesetzesentwurf durchzubringen, der die kleinen Gewerkschaften quasi abschaffen soll. Und alles schreit, recht so, schafft sie ab, diese kleinen geldgeilen Gewerkschaften, dann gibts halt scheiß Tarife, aber das geht uns nix an, wir haben damit nix zu tun. Und keiner merkt bei diesem Schreien, dass gerade etwas passiert, was gegen die Freiheiten in unserer Verfassung laufen könnte. In diesem Sinne betreibt die DB gerade super Lobbyismus für diejenigen, die das Gesetz unbedingt haben wollen, und noch besser, es merkt keiner. Aber vielleicht bilde ich mir das nur ein.
So, ich gehe jetzt wieder zu meiner Selbsthilfegruppen für Verschwörungstheoretiker und gestresste Ärzte.

Übrigens hat es verdi nie geschafft, Ärzte so zu vertreten, dass menschliche Arbeitsbedingungen dabei herauskamen. Unter BAT bekamen wir als Assistenzarzt ledig, keine Kinder, teils weniger als die Putzfrau, verheiratet, 2 Kinder und mussten im Gegensatz zur Reinigungskraft noch 30 oder 36 h am Stück arbeiten, und verdi fand das gut so. Ohne den Marburger Bund wäre das immer noch so, auch wenn die leider immer noch nicht alles so machen, wie man es sich wünscht, bei verdi waren Ärzte verraten und verkauft.

Was passiert, wenn ab Freitag die Erzieher streiken? Werden die auch fertig gemacht und beschimpft? Kommen dann auch die öffentlichen Fragen, ob die das denn dürfen? Werden da auch im Fernsehen schimpfende Leute gezeigt, die Beleidigungen gegen die Streikenden ausstoßen? Gibts wieder Sondersendungen darüber, um Programmzeit mit inhaltsverarmten Beiträgen zu füllen? Oder wieder Talkshows wo man merkwürdige Diskussionen führt? Trifft der Zorn dann auch Herrn Bsirske so wie seinen Kollegen von der GDL? Wird man dann wieder fordern, das müsse verboten werden, weil es Beruf im Sozialsektor ist? Ich bin gespannt.

Jeder hat das Recht zu streiken, solange er kein Beamter ist, jeder hat auch das Recht, die Streiks der anderen zu tolerieren, denn irgendwann ist es auch mal die eigene Gewerkschaft, die zum Streik aufruft und dann ist es nichts anderes als bei Lokführern oder eben Ärzten.

Advertisements

Aktionen

Information

3 responses

7 05 2015
stellinchen

Warum es früher keine Bahnstreiks kam ist bei der Frage auch nicht uninteressant.

4 06 2015
heinz

Weil die Bahn ein Staatsbetrieb unnd die Angestellten beamten waren?

9 06 2015
stellinchen

Richtig 🙂
Wobei das Beamtentum heute nicht mehr wirklich attraktiv ist, die können nicht streiken, auch nicht nach der 3. Nullrunde.
Alles was die können ist kollektives Betteln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: