Politiker auf Schlafentzug

13 07 2015

Wieso heulen die denn da so rum?… frage ich mich gerade… Da verhandeln Politiker so etwas wichtiges wie Griechenland – Krise und so und sind 17h am Verhandeln, da jaulen die Ersten, dass die ja nicht mehr ganz bei Sinnen sein können wegen des Schlafentzugs.
Siehe GMX – Beitrag:
http://www.gmx.net/magazine/wirtschaft/griechenland-krise/einigung-griechendrama/wirkt-schlafentzug-entscheidungsfaehigkeit-eu-chefs-30763808

„Aber natürlich sind Politiker auf solche Situationen vorbereitet und haben ihre Berater im Hintergrund, die hoffentlich etwas ausgeschlafener sind. Aber im Endeffekt ist der Politiker, der nach 17 Stunden Verhandlungsmarathon seine Unterschrift unter einen Entschluss setzt, nicht mehr Herr seiner Sinne.“

„Die Beeinträchtigung nach 17 Stunden ohne Schlaf hat eine Wirkung vergleichbar mit einer halben Promille Alkohol im Blut. Und die Politiker sind ja zumeist schon vorher ein paar Stunden wach, also gleicht ihre Leistungsfähigkeit nach 24 schlaflosen Stunden der eines Menschen mit einer Promille Alkohol im Blut. Dazu kommt noch, dass Politiker sowieso chronisch unausgeschlafen sind und schon mit einem Schlafdefizit in die Verhandlungen gehen. Deshalb dürften sie auf einen solchen Verhandlungsmarathon besonders empfindlich reagieren.“
(Zitate stammen von Dr. Peter Spork, dem Autor des „Schlafbuchs“ und sind aus dem verlinkten Beitrag entnommen.)

Und wer bedauert uns und die armen Patienten, die wir nachts und morgens behandeln, wenn wir schon 24h wach sind und nach den zitierten Daten eine Entscheidungsfähigkeit und Leistungsniveau haben wie unter 1 Promille Alkohol??? Da darf keiner rumheulen, sonst wird man gleich mit dem Spruch „hab dich nicht so“ oder „Augen auf bei der Berufswahl“ angesülzt… Und wir haben keine Berater im Hintergrund. Wer jetzt sagt Oberdienst, dem sag ich, vergiss es… Griechenland ist eh im Eimer und völlig verkorkst… Unsere Patienten aber nicht, die leben und wollen gesund werden und haben wohl den Anspruch auf ausgeschlafene Ärzte mit null Promille äquivalent Leistungsniveau. Liebe Journalisten, jault mal lieber wegen unserer Patienten (und vielleicht auch wegen uns), aber nicht für ein paar Politiker, die einmal 24 h durchziehen, was wir 2-6, manchmal 8 x pro Monat machen müssen…

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

15 07 2015
dassteph

Ich bemitleide immer die Ärzte um mich nachts, oder auch in derr Pflege, in ders einfach zuviel pro kopf ist, da KANN keine gute, ohne Fehler, Versorgung stattfinden! !! Hoffe du hast grad keinen nacht- tagdienst! Lg ps: wie kann man als Patient helfen, ausser nachts zb nicht zu krampfen?

19 07 2015
Frau B.

Wahre Worte!!! Wenn ich mir so manchen Arzt im KH anschaue, dann wird mir bang ob seiner tiefen Augenringe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: