Fernseh-Kritik aus Arzt-Sicht Teil 2

22 03 2016

Offenbar schieße ich mich gerade auf die Abendserie der ARD ein… Ist keine Absicht. Aber nirgends wir so Drama mit falschen Medizininterpretationen gemacht wir hier. Glaube ich.
Heute: ein „perforiertes Magengeschwür das kurz vor dem Durchbruch steht“, ein Wunderheiler der die Patientin, der es übrigens recht gut geht, kein akutes Abdomen oder so, von der OP abhält und ein Arzt, der den Suprarenin (Adrenalin)-Pen als Mittel gegen den akuten hämorrhagischen Schock mitgibt.

Nehmen wir es auseinander, um die Dramatik zu entschärfen.
Perforiert heißt durchgebrochen. Das ist das erste.
Mit einem perforierten Magengeschwür macht man keine Yoga-Übungen und rennt nicht mehr umher, der Patient hat in der Regel ein akutes Abdomen.
Wunderheiler, der Patient von Therapie abhält… Böse böse böse, gibt es immer wieder. Ein Homöopath und ein Heilpraktiker, der was taugt, kennt seine Grenzen. Man bekämpft sich nicht, man ergänzt sich. Alle anderen Finger weg.
Einen hämorrhagischen Schock (Blutungsschock) behandelt man mit Volumengabe, Blutung stillen und bei kreislaufdepression auch mit Adrenalin, aber mit nem Pen hab ich das noch nie gesehen, steht in keinem Lehrbuch von der Arztschule.
Den Adrenalinpen nimmt man bei allergischen Schocks. Dafür bekommen ihn die Patienten, ne Schulung und Anleitung.
Und im Zweifelsfall bei bewusstlosen Patienten, insbesondere wo man die Ursache der Bewusstlosigkeit kennt, wie Blutung etc., den Ruf des Notarztes zu verweigern, wenn er erforderlich ist oder erste Hilfe, entspricht tatsächlich unterlassener Hilfeleistung… Das stimmte.
Naja, wir waren uns ja einig, dass die Produktion der Serie bessere medizinische Berater braucht…

Bloß schnell wegschalten, jetzt kommt ne Arztserie…

Advertisements

Aktionen

Information

One response

22 03 2016
Maggy

Ich dachte mir schon, dass hier sehr bald wieder ein Beitrag kommt. 🙂 Ich habe mich beim Ansehen auch gewundert, weil mir das als Laie schon sehr komisch vorkam.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: