Kleine weiße Friedenstaube

10 08 2017

Kleine weiße Friedenstaube fliege übers Land, allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt […] Allen sag es hier, dass nie wieder Krieg wir wollen, Frieden wollen wir[…] bringe allen Menschen Frieden[…]

Wer diese Zeilen kennt, ist auf der östlichen Seite des eisernen Vorhangs groß geworden. Damals… Gab es Ost und West, Atomraketen auf jeder Seite, Panzer die auf den Straßen zum Manöver fuhren, Zwischenfälle, die zu Bond-Filmen Inspiration gaben, etc. Aber immer die Maßgabe derer „da oben“: wir verhindern einen dritten Weltkrieg, weil dieser ein Atomkrieg wäre und unser aller Ende.

Jetzt 28 Jahre später gibt es einen schlecht frisierten Menschen im fernen Amerika, der peinlicherweise deutsche Wurzeln hat, von dem man glaubt, er könnte eine narzisstische Persönlichkeitsstörung haben, der offensichtlich nie in seinem Leben etwas von Weltpolitik, Diplomatie und Friedensverhandlungen gehört hat. Dafür aber gesponsert wird von der Waffenindustrie oder hat er am Ende vielleicht selbst Beteiligungen?

Dieser Mann gerät gerade außer Kontrolle. Wenn ich heute Nachrichten gesehen habe, dann fielen mir die angespannten Gesichter der Sprecher auf, das aufgeregte berichten, das Entsetzen, was da gerade passiert wo einer dem anderen droht. Er provoziert was er kann ohne Rücksicht auf Verluste, naja, er wird ja geschützt im Zweifelsfall. Diplomatie… War das was zu essen oder ne seltene Krankheit… Verhandlungen… Nur über die Summen, die die Waffenindustrie verdienen kann, wenn er den nächsten Krieg lostritt. manchmal kommt er mir vor wie die fünfzehnjährigen auf dem Schulhof, die völlig testosterongeschwängert ihre Kräfte austesten. Was das ganze gefährlich macht: er ist so von sich überzeugt, dass er auf niemanden hört. Und wir sind leider NATO Partner, heißt dass wir am Ende diesen Wahnsinn mitmachen sollen? Obwohl er ja die NATO für einen ausgestorbenen Dinsoaurier hielt… Wo bitte ist die internationale Diplomatie, um diesen Wahnsinn aus Drohungen und gegenseitigen Provokationen zu unterbinden, damit wir nicht im Weltkrieg enden? Das ist doch kein Spielfilm, der nach 90 min zusende ist und Daniel Craig hat gewonnen…

Am Weltfriedenstag sind wir als Kinder immer mit bunt geschmückten Stöckchen mit einer Papierfahne in blau mit der weißen Friedenstaube, bunten Bändchen und Blumen dran durch den Ort gegangen mit dem Kindergarten. Ich lernte, das Frieden das wichtigste auf der Welt ist und dass Waffen und Bomben schlimm sind und Menschen schaden. Ich wünschte, er wäre nur einmal dabei gewesen als er selbst Kind war, vielleicht hätte er dann verstanden…

And all we are saying is give Peace a Chance…

Edit am 11.08.17: habe meine kleinen Textunsicherheiten beim Liedtext ausgebessert…

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: