Überfällige Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie

11 03 2020

Wenn ich derzeit täglich die Presse und die Bekanntmachungen der Regierung und Ministerien verfolge, dann überkommt mich das Gefühl, dass die Entscheidungen derzeit zu sehr geprägt sind von einer falschen Rücksichtnahme auf die Wirtschaft. Es ist zu zaghaft.
Eigentlich wäre jetzt der Zeitpunkt, strenge Maßnahmenzi ergreifen, denn sonst laufen wir hinterher. Und das wäre dann wesentlich ich gravierender für die Wirtschaft. Dazu gehören aus meiner persönlichen Sicht:
alle Reisen abzusagen
Keine Großveranstaltungen mehr
Alle Reiserückkehrer egal von wo her für 14 Tage in häusliche Quarantäne zu schicken, denn das stellt momentan gerade im NOrden die Hauptquelle dar
Nicht so zaghaft mit der Erklärung von Risikogebieten sein – wieviele infizierte Skiurlauber braucht es denn, damit man das macht?
Unverzüglich Testzentren in jeder Stadt bzw Landkreis einrichten, um die Hausärzte ohne SchutzMaterial zu entlasten und die normale Versorgung im Hausarztbereich aufrecht zu halten
Besuchsverbote für potentiell infizierte für Altersheime, Kliniken etc.
den Inlandtourismus untersagen, sonst schleppt der Süden es gen Norden zu Ostern
Unis schließen. Am 1.4. geht das Semester los, die Studenten kommen von überall zurück, auch gerne aus den Risikogebieten. Viele haben dort als Medizinstudenten Praktika gemacht und sollen jetzt Kurse in den Kliniken machen, das geht doch nicht. Unis werden via Hörsaal und Mensa zu Epizentren werden.
Osterferien verlängern und den Eltern mehr Betreuungszeit geben
Verstöße gegen Quarantäne mit drastischen Strafen ahnden… ich glaube etliche nehmen es nicht ernst…


Fortsetzung folgt


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: