Gesucht und weggefunden

26 09 2009

Hier nach langer Zeit mal wieder die ungewöhnlichen, lustigen und anderweitig interessanten Suchbegriffe, die auf dieses Blog führten.

 

„klassenkameradin füße küssen“ – Niemals! Ich habe zuviele Füße als Arzt gesehen, die mich traumatisierten…

„wie macht man kaugummi“ – frag doch mal die von Hubba Bubba… und frag gleich mal, warum die soviel Zusatzstoffe reintun, die in anderen Ländern schon nicht mehr genommen werden…

„wo kann ich mal gyno doktor spielen“ – hier jedenfalls nicht…

„von der schwester in die hoden getreten“ – was für ne Schwester? Die eigene? Dann hast wohl was verbockt. Ne Krankenschwester? Dann hast es wohl verdient für das was du anstellen wollest…

„nadeln durch hoden film“  – sagt mal, was glaubst du, was das hier für ein Blog ist? 

„sie quetschte hoden ihres bruders“  – irgendwas muss die google-User echt traumatisiert haben…

„sklavin herr rektal“ – eh, Fantasien haben die Leute… aber das ist echt die falsche Seite hier für sowas!

„wieviel oxycodon tabletten sind tödlich“ – unterschiedlich. Ich würds nicht versuchen, die meisten, die sowas ausprobieren, sind hinterher Pflegefälle, weils in der Regel nicht klappt. Außer man heißt Jackson und hat Dr. Murray als Arzt.

„privatpatienten und der assistenzarzt“ – total unbeliebte Kombi… besonders unbeliebt bei Assistenzärzten.

„warum gibts im himmel keine chirurgen“ – na weils dann die Hölle wär… nee, ehrlich, die warten alle vor’m Lieferanten-Eingang.

 

Ein klarer Trend ist erkennbar. Wollt ihr nicht lieber alle nach Assistenzarzt, Vicodin oder sowas suchen?

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

28 10 2009
Chris

Na komm, Oxycodon ist doch nicht so am Thema vorbei 😉
Und du hast Recht.. Gibt Menschen die vertragen 50mg nichteinmal.. Und dann gibts Menschen, die haben nach 200mg am Tag immernoch starke Schmerzen..
Hach – ist das nicht toll? Eine eindeutige Aussage 😀

Mach weiter so liebe Assistenzärztin – ich les schon ziemlich lang dein Blog und das auch sehr gerne! 🙂

10 05 2012
Oskar

Würde mich auch interessieren, den wenn man jeden Tag solche Schmerzen ertragen muss wie ich, hat man es schnell Leid, jeden Tag darunter leiden zu müssen! Also über ein hilfreichen und endgültigen Tipp wäre ich auch Dankbar! Leben ist nicht lebenswert, wenn man täglich starke Schmerzen ertragen muss. Da helfen auch keine 5 Minuten fröhliche Erfahrungen die zu selten vorkommen!

11 05 2012
Assistenzarzt

In diesem Fall folgende Vorschläge: Ursachensuche, wenn möglich die Ursache behandeln, Schmerztherapeut, Schmerztagesklinik oder Spezialklinik, bei onkologischen Erkrankungen ggf. Palliativmediziner bzw zur Einstellung Palliativstation.

11 05 2012
Chris

Liebe Assistenzärztin,

also um ehrlich zu sein möchte ich nicht auf einer Palliativstation landen, jedenfalls wenn sich nicht grundlegend etwas ändert. Ich habe leider bei meiner Mutter erleben müssen, wie hilflos die waren. Im Studium wird man allerdings auch nicht ordentlich vorbereitet – jedenfalls habe ich von dem Thema kaum etwas wahrgenommen..

Ansonsten macht das Wiedersehen mit dem Schmerztherapeuten immer viel Spaß. ICD-Bingo inklusive..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: